10 absurde Songwriting-Tipps, die tatsächlich funktionieren

8 Tipps für besseres Songwriting
19. Dezember 2016
Auf dem Blog landr.com habe ich einen interessanten Artikel gefunden, der 10 absurde Songwriting-Tipps aufzeigt und dabei erklärt, warum diese funktionieren. Hier die Übersicht der 10 Tipps:


    1. Lass 5 Radios auf einmal laufen
    2. Schau ganz lagen aus dem Fenster
    3. Sprich einen ganzen Tag lang kein einziges Wort, sondern hör einfach mal hin
    4. Setz Dir ein absurdes Zeitlimit
    5. Öffne Deine Pianorolle. Schnapp Dir das Stiftwerkzeug und kritzeln MIDI-Munter darauf los
    6. Halte die Lyrics knapp
    7. Komm zum Ende
    8. Zerschnipple Deine Lyrics in tausend Teile
    9. Belohne Dich
    10. Der Mozart-Effekt


Da es völlig normal ist, dass man während der Komposition mal nicht weiterkommt, kann ich Euch nur empfehlen, den Artikel mal in einer ruhigen Minute durchzulesen. Da diese Tipps auch für mich neu sind, werde ich diese auf jeden Fall ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.